A R T____C U R R I C U L U M_V I T A E____E X H I B I T I O N S____A R T_I N_P U B L I C____. P R O J E C T S____P A I N T I N G S

C O N C E P T S__. BARRACK OF LÜTTICH / LÜTTICH-KASERNE


BARRACK OF LÜTTICH
Competition ART IN PUBLIC
Draft for the new construction for the service building of the barrack of Lüttich in Cologne, 1993

Material: 20 mm thick steel plates, rust patinized, 3 brass plates, round, diameter 30 cm
Total weight: approx. 2.000 kg
Dimensions of the circle / square group: height 2 m, width 2 m, depth 2 m
Dimensions of the triangle group: height 3 m, width 0.8 m, depth 18 m

Brass plates, embedded in the floor, define the different positions of the observer. Therefore the amorphous structure can be perceived as circle, triangle or as square.


LÜTTICH-KASERNE
Wettbewerb KUNST AM BAU
Entwurf für den Neubau des Wirtschaftsgebäudes der Lüttich-Kaserne in Köln, 1993

Material: 20 mm dicke Stahlplatten, rostpatiniert; 3 Messingplatten, rund; Durchmesser 30 cm
Gesamtgewicht: ca. 2.000 kg
Maße der Kreis-/Vierecksgruppe: 2 m Höhe, 2 m Breite, 2 m Tiefe
Maße der Dreiecksgruppe: 3 m Höhe 0,8 m Breite ca. 18 m Tiefe

Im Boden eingelassene Messingplatten legen unterschiedliche Standpunkte der Betrachter fest. Dadurch kann die ansonsten amorphe Skulptur entweder als Kreis, als Dreieck oder als ein Viereck wahrgenommen werden.




C O N C E P T S__. BARRACK OF LÜTTICH / LÜTTICH-KASERNE



A. T E. M.____K O N T A K T____I M P R E S S U M____
© 2017 A.TE.M.     Marc J. M. van den Broek